Wermut – klassische Cocktailzutat & Longdrink-Basis

Der Wermut oder Vermouth, wie man das ganz gesittet französisch schreibt, ist im Gegensatz zum Likör eine eher neue Erfindung, auch wenn Formen des „geharzten“ oder „aufgespritzten“ (mit Spirituosen angereichertem) und mit Kräutern zwecks Aromatisierung versetzten Weines, um den es sich beim Wermut am Ende handelt, schon im Altertum bekannt waren und sich gerade bei den alten Griechen & Römern großer Beliebtheit erfreuten. Wie ähnlich diese dem „modernen“ Wermut waren und ob sie auch das für den Wermut vorgeschriebene Wermutkraut (Artemisia absinthium) enthielten, das auch die Basis für Absinth bildet, ist allerdings nicht nachvollziehbar.

x