Mandarine
Rauch Mandel
Feige Zitrus

💖 Rauchig, fruchtig, große Liebe

⛰️ Single Malt Scotch aus der Speyside

⚗️ Bei der Destillation in traditionellen Worm Tubs gekühlt

🍷 Finish in Ex-Bourbon und Ex-Sherry-Casks

🍹 Mixt hammermäßige Rob Roys

Craigellachie 13
Craigellachie 13
Craigellachie 13

Craigellachie 13

Schottischer Whisky, 46%
94 / 100

Normaler Preis €39.90 Angebot

57,00 EUR/L Inhalt 0.7L Inkl. Mwst zzgl. Versand | 
Ab 18 Jahren Lieferbar in 1-3 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab 99,90 €
mood-image-1
mood-image-2

Ein Speyside-Malt mit Rauch, aber ohne Torf. 

STORY: Lange Zeit waren Craigellachie-Whiskys nicht als Originalabfüllung erhältlich, erst seit 2014 füllt die Destillerie wieder unter eigenem Namen ab. Endlich gab es wieder Whisky aus traditionellen Worm Tubs – so nennt man die großen Holzbottiche, in denen der Alkohol bei dieser speziellen Destillation abkühlt, während er doppelt auf Copper Pot Stills gebrannt wird. Die verleihen dem Craigellachie seinen besonderen Charakter und seine Komplexität. Das gelingt so gut, dass seit damals auch diverse andere Brennereien wieder verstärkt Worm Tubs einsetzen. Einer der ersten Malts, der 2014 unter der Flagge der Craigellachie Distillery Company auf den Markt kam, war der Craigellachie 13, der damit neben dem 17- und dem 24-jährigen praktisch das Einsteiger-Modell darstellt. Gut, einsteigertauglich ist er – aber auch für erfahrene Whisky-Connaisseure ist dieser Single Maltmehr als spannend. Das liegt vor allem, aber längst nicht nur, an einer sehr speziellen Rauchnote, die er dem über Ölfeuer getrockneten Gerstenmalz verdankt.

mood-image-3

TASTE: Der Duft erinnert an getrocknete und kandierte Früchte, Mandarine und Feigen erschnuppern wir sofort. Dazu kommt eine Rauchnote, die wir so nicht von einem Speyside-Whisky erwartet hätten – eigentlich von gar keinem Scotch. Dieser Rauch ist nämlich nicht torfig, sondern erinnert uns vielmehr an den Tabak einer Zigarre. Auf der Zunge wiederholt sich dieser Eindruck und geht über in nussige Mandelnote und eine angenehme Zitronenschalen-Note.

DRINK: Ein Whisky, der pur schon eine Offenbarung ist. Aber Mandarine, Zigarrenrauch und ein Hauch von Nuss? Das klingt alles so, als könnten wir uns gar nicht dagegen wehren, es mit rotem Wermut zu einem Rob Roy zu veredeln. Spoiler: Konnten wir auch nicht.

• 60 ml Craigellachie 13 Jahre Speyside Single Malt Scotch
• 30 ml Roter Wermut
• 2 Spritzer Angostura Bitters

Alle Zutaten zusammen auf Eis rühren und in ein gefrostetes Coupé-Glas abseihen. Mit einer Maraschino-Kirsche garnieren und – falls ihr mögt – mit einer guten Zigarre genießen.

The nerdy details

  • ART

    Speyside Single Malt Whisky
  • HERKUNFT

    Schottland
  • ALKOHOLGEHALT

    46%
  • GRUNDSTOFF

    Gerstenmalz
  • LAGERUNG

    Ex-Sherry und Ex-Bourbonfässer
  • FARBE

    Bernstein
  • INHALT

    0,7L
  • FLASCHENPREIS

    39,90€
  • LITERPREIS

    57,00€
x