5 Gin-Cocktails für Deinen Sommer

GINCEPTION

ÜBER DIE VIELFALT VON GIN

I say Gin and you say… Tonic. Nein Buddies, nicht dieses Mal. Der gute Gin kann nämlich viel mehr als nur mit Sodalimo aufgefüllt werden. Wir haben für Euch
5 spannende Variationen von Gin-Cocktails ausprobiert und die besten Rezepte stellen wir euch hier & jetzt vor. Let’s squeeze.

The Beetroot-Bash

Gemüse zum Trinken? Mit dem Beetroot Bash können wir heute endlich mehr mit Gemüse anfangen.

3 cl Uncle Val's Peppered Gin
4 cl Rote Beete Saft
2 cl Limettensaft
2 cl Zuckersirup

Garnitur: Ein Rosmarin-Zweig

The Beetroot-Bash

Gemüse zum Trinken? Mit dem Beetroot Bash können wir heute endlich mehr mit Gemüse anfangen.


3 cl Uncle Val's Peppered Gin
4 cl Rote Beete Saft
2 cl Limettensaft
2 cl Zuckersirup

Garnitur: Ein Rosmarin-Zweig

Zubereitung:

Fülle alle Zutaten zusammen mit Eis in einen Shaker, gib dem ganzen einen kräftigen Ruck und shake es mindestens 10 Sekunden. Das Eingießen ins Glas empfehlen wir durch einen feinen Sieb, der kleine Eissplitter zurückhält.
Garniere deinen Beetroot-Bash mit einem Rosmarin-Zweig.

Destination Provence

Mit einigen Lavendel-Zweigen reist das Auge auch schon vor dem ersten Schluck in die Provence.

5 cl Wayfarer Gin
3 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
1 Eiweiss

Garnitur: Lavendel-Zweige

Zubereitung:

Gib alle Zutaten mit dem rohen Eiweiss und Eis zusammen in einen Shaker. Eiweiß? Keine Angst - das ist nur für den Schaum und sonst völlig unbedenklich, wenn das Ei frisch ist. Das Shaken wird zu einem circa 15-20 sekündigen schaumigen Pre-Drink-Workout. Aber man weiß ja, wofür man arbeitet.

Boozy Sunset

Daydrinking auf dem nächsten Level. Mit der Marmelade wird dieser Drink zu Everybodies Darling - Drinking Buddies approved.


4 cl Saffron Gin
50 ml Orangensaft
1 TL Orangenmarmelade
Tonic Water

 

Garnitur: Orangenzesten

Boozy Sunrise

Daydrinking auf dem nächsten Level. Mit der Marmelade wird dieser Drink zu Everybodies Darling - Drinking Buddies approved.


4 cl Saffron Gin
50 ml Orangensaft
1 TL Orangenmarmelade
Tonic Water

Garnitur: Orangenzesten

Zubereitung:

Befülle Dein Glas mit Eis und Orangenschalen, gebe den Gin, die Marmelade und den Orangensaft hinzu. Rühre nun bis sich die Marmelade aufgelöst hat. Dann kommt Tonic ins Glas - noch einmal umrühren zum Durchmischen - Cheers.

The Gin Basil Smash

Basilikum passt fast überall perfekt als Begleiter, wieso also nicht im Cocktail? We call it a Match - Made in Hamburg

5 cl Rutte Celery Gin  
2 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
1 Hand voll Basilikum

Garnitur: Basilikum-Blätter

Zubereitung:

Für den Basilikum und den Zitronensaft geht es in den Shaker. Hier werden die Blätter erst etwas zerdrückt, bevor Zuckersirup, Gin und das Eis dazu kommt. Nach einem kräftigen Shake empfehlen wir das Einschenken durch einen feinen Sieb in einem Tumbler mit Eis. Garniert wird der Drink mit Basilikum-Blättern. Spätestens dann duftet der ganze Raum nach dem Sommer-Cocktail.

Cucu-Sour

Völlig Banane, oder in dem Fall Gurke: Cucumber-Sour. Die perfekte Erfrischung für den heißesten Sommertag.

4 cl Hendrick's Gin 
2 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
1 viertel Gurke

Garnitur: Limetten- und Gurkenscheibe

Cucumber Cumulation

Völlig Banane, oder in dem Fall Gurke: Cucumber-Sour. Die perfekte Erfrischung für den heißesten Sommertag.

4 cl Gin Mare
2 cl Zitronensaft
2 cl Zuckersirup
1 viertel Gurke

Garnitur: Limetten- und Gurkenscheibe

Zubereitung:

Schneide die Gurke in kleine Stücke, zerdrücke sie mit Zitronensaft im Shaker und gebe nun den Gin und Zuckersirup hinzu. Mit Eis jetzt circa 15 Sekunden kräftig shaken und wieder durch einen Sieb in ein Glas mit Eis. Wer sagt, Trinken könne nicht gesund sein?


Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen