Thymian
Vanille Biskuit
Banane

⛰️ Single Malt Scotch aus der Speyside

⏱️ Erster Original-Aultmore nach langer Zeit

🌊 Mit naturgefiltertem Wasser aus dem „Foggie Moss“

🥮 Kräuter & Kuchen – abgefahrene Aromen

🥃 Perfekt für Scotch Negronis

Aultmore 12
Aultmore 12
Aultmore 12

Aultmore 12

Single Malt Scotch Whisky, 46%
92 / 100

Normaler Preis €45.90 Angebot

65.57 EUR/L Inhalt 0.7L Inkl. Mwst zzgl. Versand | 
Ab 18 Jahren Lieferbar in 1-3 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab 99,90 €
mood-image-1
mood-image-2

Pur ein echtes Brett, als Scotchtail-Basis Dekadenz zum Trinken.

STORY: Die Last Great Malts of Scotlands-Serie hat in den 2010er-Jahren diverse Originalabfüllungen in die Whisky-Homebars dieser Welt gespült, ohne die die Scotch-Welt deutlich ärmer gewesen wären. Der Aultmore 12 Jahre Speyside Single Malt Scotch hat unter diesen trotzdem eine ganz besondere Sonderstellung. Nicht nur, weil es eine gefühlte Ewigkeit lang keine Aultmore-Originalabfüllungen gegeben hat, das trifft auf viele Malts der Reihe zu. Aber zum einen hat er einen Untertitel, der fast schon adelig klingt, vollständig heißt er „Aultmore of the Foggy Moss“. Hinter dem „Nebligen Moos“ verstecken sich die gleichnamigen Quellen, aus deren Wasser der Aultmore gebrannt wird und die durch wildwucherndes Heidekraut natürlich gefiltert werden. Zum anderen aber besitzt der Aultmore 12 ein Aroma, das wir so niemals von einem Whisky erwartet hätten.

mood-image-3

TASTE: Ungelogen, in einer Blindverkostung hätten wir den Aultmore wohl nicht als Scotch Whisky erkannt. Da zeigen sich in der Nase Noten von Thymian und anderen Küchenkräutern wie Kerbel, aber auch eher klassische Aromen von Vanille und ein fast schon tropischer Einschlag von reifer Banane. Am Gaumen dann: Biskuit. Ihr wisst schon, der Kuchen. Und wieder Vanille und im Abgang Kräuter. Vogelwild.

DRINK: Der Aultmore funktioniert herausragend in erfrischenden Drinks wie einem eiskalten Mint Julep. Seine Kräuternoten lassen uns aber auch an einen Cocktail denken, den wir zugegeben nur sehr selten vor uns stehen haben. Aber wenn, dann ist er immer ein Erlebnis – der Scotch Negroni.

• 3 cl Aultmore 12 Jahre
• 3 cl Roter Wermut
• 3 cl Campari

Alle Zutaten zusammen auf Eis in einem Tumbler rühren, bis das Glas von außen beschlägt. Mit einer Orangenzeste abspritzen und die Zeste ins Glas geben.

The nerdy details

  • ART

    Single Malt Scotch Whisky
  • HERKUNFT

    Speyside, Schottland
  • ALKOHOLGEHALT

    46%vol.
  • GRUNDSTOFF

    Gerstenmalz
  • LAGERUNG

    Ex-Bourbonfass
  • FARBE

    Goldgelb
  • INHALT

    0,7L
  • FLASCHENPREIS

    45,90€
  • LITERPREIS

    65,57€
x