Warenkorb

About Tastillery

Andreas Waldemar Tastillery

Wir wollen Menschen zum besseren Trinken inspirieren. Klingt gut oder? Aber wir meinen es ernst. Wir sind leidenschaftliche Genusstrinker und würden euch gerne auf ein Abenteuer mitnehmen. Wir wollen euch zeigen, dass gute Spirituosen mehr zu bieten haben als hohen Alkoholgehalt. Bei uns geht es um Stories, Leidenschaft und eine gehörige Portion Geschmack. Also, hebt eure Gläser und stoßt mit uns zusammen auf diesen an – Cheers to good taste.

Andreas & Waldemar

 

Neugierig auf mehr? Hier ein Auszug aus einem Artikel über uns:

Von Schnapsidee zum Startup. 

Das bessere Trinken – wie kommt man dazu solch einen Leitsatz zur Unternehmensmission zu erklären? Hier eine Anweisung in drei Schritten. Step One: die gut bezahlten, sicheren Jobs aufgeben. Step Two: sich vorzunehmen, all seine Leidenschaften zu vereinen und zu einer Geschäftsidee zu kombinieren. Step Three: Es wirklich durchziehen. Dies sind die Schritte, die die beiden Cousins, Andy Wegelin und Waldemar Wegelin in den letzten 9 Monaten befolgt haben. Dabei rausgekommen ist Tastillery, ein Entdeckungsservice für hochwertige Spirituosen aller Art, von Whisky, Gin und Rum bis hin zum exotischen Mezcal. Braucht die Welt mehr Alkohol? Nein, glauben die beiden, jedoch kann die Welt ihrer Meinung nach besseren Alkohol gebrauchen, und einen bewussteren Umgang damit.

Die Neugierde der Menschen scheint da zu sein, der Trend geht zum besseren Trinken. Man will sich etwas gönnen und genießen. Dies ist gut am Wachstum der Spirituosen-Regale in den Supermärkten abzulesen. Jährlich kommen ca. 3000 neue Spirituosen auf den europäischen Markt. Mit solch einer Vielfalt und Auswahl sind die Konsumenten häufig überfordert, sie stehen vor hunderten von Gins im Regal und greifen trotzdem zu dem bekannten und gewohnten – aus Angst viel Geld für etwas auszugeben, das vielleicht doch nicht gefällt, und zum teuren Staubfänger in der Hausbar degradiert wird. Genau dort setzt Tastillery mit dem ersten Produkt, der Verkostungs-Experience an – 5 ausgewählte Spirituosen, abgefüllt in stillvolle, reagenzartige Fläschchen und in einer schönen Box präsentiert – ein Anblick, der zum Probieren einlädt. 

Das Ganze geht ohne jegliche Vorkenntnisse, denn Waldemar und Andy erklären jede einzelne Spirituose. Sie erzählen von den Geschichten, Leuten und Leidenschaften, die hinter jeder Flasche stecken, “Liquid Storytelling” sozusagen. So wollen sie die Spirituosen neu inszenieren, aus den dunklen Hinterzimmern holen und das alte Image der Zigarren-rauchenden-Männer abstauben. Tastillery soll Spaß machen, sich auf Unbekanntes einzulassen und Neues zu entdecken. Jeder soll selbst erfahren, schmecken und sich von den einzelnen Produkten inspirieren lassen. Ohne Hemmschwelle vor dem großen Gebiet der Spirituosen, Wissenslücken sind erwünscht und willkommen, daher ist Tastillery ideal für Nichtexperten im Spirituosenbereich. Es geht um Genuss, um Vielfalt und um Geschmackserlebnisse. Die einzigen Voraussetzungen sind Mund, Nase und Neugier.

Dass die beiden Unternehmergeist besitzen, liegt vielleicht auch in der Familie. Ihre Väter sind nicht nur Brüder, sondern betreiben bereits seit 25 Jahren gemeinsam ein Unternehmen. Doch in die väterlichen Fußstapfen wollten sie nicht treten und suchten nach einer eigenen Geschäftsidee, denn es stand fest, dass sie gemeinsam durchstarten wollten. Die Kombination scheint Sinn zu machen. Andy der Business-Management in London studierte, und Waldemar, den es für seinen Job in der Kreativ-Branche nach Schweden, Japan und USA zog, ergänzen sich in ihren Stärken. Zusammen mit ihren beruflichen Erfahrungen, besitzen sie einen Weitblick, den es für solch eine neue Geschäftsidee benötigt.

Warum dann ausgerechnet Hamburg und nicht Berlin? Beide finden Hamburg ist die beste Basis für die Umsetzung, hier findet man Pioniergeist gepaart mit hanseatischen Kaufmannstugenden. Es ist ein perfekter Heimathafen, von dem man ferne Länder bereisen kann, um neue Spirituosen zu entdecken. Außerdem haben sie hier im Gegensatz zu Berlin die nötige Ruhe, ihr Projekt hieb- und stichfest auszuarbeiten. Und sie wissen genau, was sie mit Tastillery möchten. Allein die „Tastillery Boxen“ sind optische Highlights: hochwertige Qualität und ansprechendes Design, eine genau abgestimmte Spirituosenauswahl und ein durchdachtes Geschmackskonzept. 
Innovativ und ihrer Zeit absolut voraus verstehen die Wegelins, wie man unternehmerische Visionen in die Tat umsetzt. Angebot und Nachfrage wurde sorgfältig geprüft und es stand schnell fest: gutes Trinken aus der Box machen sie mit Tastillery zum neuen Trend.

Im Herbst wird es die ersten Boxen geben, die man bestellen kann. Diese sind allesamt thematisch und emotional verschiedenen Genußwelten untergeordnet: „An evening by the fire“ ist gespickt mit komplexeren Spirituosen fürs Lagerfeuer oder den Kamin, gern kombiniert mit einer dunklen Schokolade, wohingegen „Springtime Picknick“ floral daher kommt – verführerische Spirituosen mit einem Hauch von Blumen, frisch und zitruslastig. Weiter geht’s mit „Ein Tag am Meer“ mit einer salzigerer Note, die das Gefühl von Ozean im Mund erschaffen, oder „Tropical Island“ mit vornehmlich Rum, der Aromen von Kokosnuss, Banane oder Ananas exotisch kombiniert. Kopfkino zum Trinken und Genießen.

About Tastillery