Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service. Durch die Nutzung unserer Website stimmst Du dem zu und bestätigst Deine Volljährigkeit.

How to pair the perfect Gin&Tonic

To Tonic or not to Tonic. Vermutlich hat sich sogar schon Shakespear mit dem Gin des Lebens beschäftigt. Aber sind heute auf einmal alle zu Poeten geworden? Wir finden, es wird Zeit, den Mythos um Gin & Tonic aufzuklären. Was ist Tonic überhaupt, wie schmeckt es, welchen Gins passen dazu? Und wer ist eigentlich dieser Garnish?

To tonic, or not to tonic.

Vermutlich hat sich sogar schon Shakespear mit dem Gin des Lebens beschäftigt. Aber sind heute auf einmal alle zu Poeten geworden? Wir finden, es wird Zeit, den Mythos um Gin & Tonic aufzuklären. Was ist Tonic überhaupt, wie schmeckt es, welche Gins passen dazu? Und wer ist eigentlich dieser Garnish?

Es gibt wohl kaum einen Longdrink, der durch seine unzähligen Variationen so polarisiert. Manche hassen ihn, viele lieben ihn. Aber jeder trinkt ihn anders. Gin & Tonic.
Gibt es überaupt so etwas, wie ein richtig oder falsch, wenn es ums Mixen geht?

Es gibt wohl kaum einen Longdrink, der durch seine unzähligen Variationen so polarisiert. Manche hassen ihn, viele lieben ihn. Aber jeder trinkt ihn anders. Gin & Tonic.Gibt es überaupt so etwas, wie ein richtig oder falsch, wenn es ums Mixen geht?

Es gibt wohl kaum einen Longdrink, der durch seine unzähligen Variationen so polarisiert. Manche hassen ihn, viele lieben ihn. Aber jeder trinkt ihn anders. Gin & Tonic.Gibt es überaupt so etwas, wie ein richtig oder falsch, wenn es ums Mixen geht?

🍸
To Tonic or not to Tonic
🍸

🍸
To Tonic or not to Tonic
🍸

🍸
To Tonic, or not to Tonic
🍸

4 Dinge, die Du über den all-time Classic wissen solltest

1. Tonic Water:
Ist nichts anderes, als eine Bitterlimonade. Wie, das war's schon? Mehr oder minder - ja. Das Bittere im Tonic kommt vom enthaltenen Bitterstoff "Chinin". Dieser ist in Chinarinde enthalten und wurde früher auch als Arzneimittel gegen Malaria verwendet.

2. Gin:
WTF is Gin? Wer sich da nicht mehr ganz sicher ist, kann die wichtigstens Informationen hier nochmal nachlesen.

3. Verhältnis:
Fast der wichtigste Punkt bei Gin&Tonic und trotzdem wird er oft vergessen. Mark Twain meinte schon: "T oo much of anything is bad but too much good gin is barely enough" . Gut, vielleicht bezieht sich das Original auf Whisky, aber für Gin sehen wir es genau so. 1:2 für Gin zu Tonic ist für Hartgesottene, 1:5 bekommt man in Clubs, wo das Geld ... ähm, natürlich der exzellente Geschmack des Tonics im Vordergrund stehen soll. 1:3 ist von uns Drinking Buddies-Approved. Das Optimale Verhältnis bleibt aber am Ende reine Geschmackssache.


4. Garnish:
Nein nicht garnicht. Im Gegenteil. Es ist das i-Tüpfelchen, das Salz & Pfeffer in der Drink-Welt sozusagen. Am besten entscheidet man hier, wie man seinen Gin abrunden, oder sogar ergänzen will. Die Faustregel: Was im Gin destilliert wurde, passt auch gut als Topping dazu. Hendricks Gin zum Beispiel mit Gurke, Malfy Gin mit Zitrone. Aber nie übertreiben. Sonst wir der Gin & Tonic schnell mal zu einer Aromabombe, aus der man neben der Garnitur nichts anderes mehr schmeckt.

Still thrusty?


Vermutlich kommt der Durst sogar jetzt erst recht. Wer wären wir, wenn wir Euch da im Stich lassen würden.
Weil wir um die Wichtigkeit von Tonic wissen, haben wir zu jedem unserer Gin-Probier-Sets, die richtigen Kombinationen kreiert, die man dann einfach dazu bestellen kann. Unsere 3 liebsten Favoriten findet Ihr aber hier nochmal zusammengefasst:

Still thrusty?


Vermutlich kommt der Durst sogar jetzt erst recht. Wer wären wir, wenn wir Euch da im Stich lassen würden.
Weil wir um die Wichtigkeit von Tonic wissen, haben wir zu jedem unserer Gin-Probier-Sets, die richtigen Kombinationen kreiert, die man dann einfach dazu bestellen kann. Unsere 3 liebsten Favoriten findet Ihr aber hier nochmal zusammengefasst:

Still thrusty?


Vermutlich kommt der Durst sogar jetzt erst recht. Wer wären wir, wenn wir Euch da im Stich lassen würden.
Weil wir um die Wichtigkeit von Tonic wissen, haben wir zu jedem unserer Gin-Probier-Sets, die richtigen Kombinationen kreiert, die man dann einfach dazu bestellen kann. Unsere 3 liebsten Favoriten findet Ihr aber hier nochmal zusammengefasst:


Sommer-Match

Mit dem Malfy Gin und Fever-Tree Mediterranean Tonic holt man dich den Italienurlaub direkt ins Glas. Die Zitrusnoten des Gins balancieren sich perfekt mit der würzigen frische des Tonics.


Kräuter-Match

Mit dem Aviation Gin kommt eine Menge Lavendel und Kardamom in den Drink. Das Fever-Tree Indian Tonic hält mit kräftigen Zitrusnoten dagegen. Herraus kommt G&T auf dem nächsten Level.


Perfect-Match

Sir Edmond Gin ist ganz klar das Stückchen Käsekuchen unter den Gins. Dazu noch ein süßes Tonic? Eher nicht. Wir empfehlen Windspiel Dry für den perfekten Match.


Du ließt ja immer noch? Wird es nicht langsam Zeit für einen Drink?


Einen Kommentar hinterlassen

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen